+

Elektrischer Rollladen schützt nicht vor Einbruch

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Die dunkle Jahreszeit ist auch die Zeit der Einbrüche. Die Wetterauer Polizei nimmt dies zum Anlass, in diesen Wochen in der WZ mit Mythen rund um den Einbruch aufzuräumen. Heute geht es um folgenden Mythos: »Meine Rollläden sind elektrisch gesteuert, die kann man nicht hochschieben.«

Das mag sein, ist aber bei einem Einbruchsversuch gar nicht so entscheidend. Denn selbst Rollläden mit einer zusätzlichen »Hochschiebesicherung« sind für einen Einbrecher nur ein leichtes Hindernis. Mit etwas Zugkraft schafft er es, den Rollladen aus den Führungsschienen zu ziehen, und das Fenster liegt frei zugänglich direkt vor ihm. Somit muss er weder die Hochschiebesicherung, noch den Rollladenmotor gewaltsam überwinden. COMIC: PPMH

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare