Cop für einen Tag

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Wie sieht der Arbeitsalltag eines Polizisten aus? Wäre ich fit genug für den Job? Und was kann eigentlich ein Polizeihund? Antworten auf diese Fragen bekommen junge Menschen bei der zweiten »Cop-Challenge« des Polizeipräsidiums Mittelhessen am Freitag, 28. August.

Zwischen Alltag und Aufregung

Zwischen 14 und 18 Uhr laden die Einstellungsberater der Polizei interessierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zur Bereitschaftspolizei nach Lich ein. Die Teilnehmer erwartet ein actionreiches Programm, versprechen die Veranstalter. Außerdem gibt es Informationen rund um das Studium der Polizei Hessen. Dabei berichten die erfahrenen Polizistinnen und Polizisten den potenziellen Nachwuchskräften auch aus ihrem persönlichen Arbeitsalltag und von ihren Erlebnissen. Praktische Übungen sollen die Aufgaben und Herausforderungen erfahrbar machen.

Wer an der »Cop-Challenge« teilnehmen will, schickt ein Motivationsschreiben und einen tabellarischen Lebenslauf per E-Mail an einstellungsberatung.ppmh@polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare