Derzeit sind in 13 Kommunen alle nachweislich Infizierten wieder genesen.	GRAFIK: PRW
+
Derzeit sind in 13 Kommunen alle nachweislich Infizierten wieder genesen. GRAFIK: PRW

Eine Neuinfektion in der Wetterau

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis hat am Mittwoch bei 385 und damit um eins über dem Wert von Dienstag gelegen. Die Neuinfektion wurde aus Wöllstadt gemeldet.

348 Menschen sind bisher aus der Quarantäne entlassen worden; hier hat es keine Veränderung gegeben. Bislang sind mit der Corona-Infektion 13 Menschen im Wetteraukreis gestorben.

Zieht man die Zahl der aus der Quarantäne entlassenen Menschen und die an oder mit Covid 19 Verstorbenen ab, hat es am Mittwoch im Wetteraukreis 24 nachweislich mit Corona infizierte Menschen gegeben. Sie befinden sich überwiegend in häuslicher Quarantäne, zu allen hält das Gesundheitsamt engen Kontakt. In stationärer Behandlung befanden sich sieben Menschen; davor waren es neun gewesen. Intensivmedizinische Behandlung war bei zwei Personen nötig, am Dienstag bei drei. In den Kliniken des Wetteraukreises werden auch Patienten aus anderen Landkreisen behandelt und umgekehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare