Hans-Joachim Halein (l.) gratuliert Jubilar Bernhard Fend.
+
Hans-Joachim Halein (l.) gratuliert Jubilar Bernhard Fend.

Ehrungen und Ergänzungswahl

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Vor der Corona-Krise hatten sich in der Stadthalle Mitglieder des Vereins der Briefmarken- und Münzsammler Friedberg versammelt. Im Fokus standen der Rückblick, Ehrungen, Ergänzungswahlen und die Planung für 2020.

Vorsitzender Hans-Joachim Halein zog eine positive Bilanz. Die 22 Vereinsabende mit Tauschtätigkeit waren gut besucht. Zudem gab es zusätzliche Treffen. So veranstaltete man auf dem Gelände des Schützenvereins Steinfurth das Sommerfest und in der Stadthalle Friedberg den Großtauschtag. Den Jahresabschluss bildete die Weihnachtsfeier. Dem Verein gehören 29 Mitglieder an.

Für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt wurden Joachim Hans und K. Helmut Kaufmann, für zehn Jahre Bernhard Fend. Der Vorsitzende überreichte dem anwesenden Jubilar Fend Urkunde und Treuenadel des Bundes Deutscher Philatelisten.

Der Bericht des Schatzmeisters Michael Müller dokumentierte geordnete finanzielle Verhältnisse. Gewählt werden musste nur der Schatzmeister, Müller wurde bestätigt.

Aufgrund der aktuellen Lage entfallen die Treffen im März und April. Nähere Infos gibt es beim Vereinsvorsitzenden Halein (Telefon 0 60 43/78 60).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare