Digitaler Kurs zum Ruhestand

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(alh). Wenn der Ruhestand näherrückt, stellen sich neue Fragen: nach der eigenen Lebenszeit, nach den sozialen Beziehungen, nach Vorsätzen, Wünschen und Idealen, nach der Gestaltung der neuen Lebensphase, nach dem, was bleibt und was kommt. Wird alles anders oder bin ich, wie ich bin? Oder ist es etwas dazwischen?

Zur Vorbereitung auf diese neue Lebensphase haben Bildungsexperten und Seelsorger aus vier evangelischen Dekanaten der EKHN ein digitales Kursangebot erarbeitet. Darunter ist auch Britta Laubvogel, Bildungsreferentin im Dekanat Wetterau. An fünf Abenden im Februar und März (jeweils dienstags) sollen die Teilnehmer angeleitet werden, in einer kleinen Gruppe Schritte auf den Weg in den eigenen Ruhestand zu gehen. Kreative, meditative, informative, biografische und spirituelle Arbeitsformen wechseln sich ab. Das Angebot "Ruhestand - ein unbekanntes Land" richtet sich an alle, die kurz vor dem Ruhestand stehen oder gerade in den Ruhestand gegangen sind.

Die Online-Treffen finden jeweils dienstagsabends von 19.30 bis 21 Uhr per Zoom-Konferenz statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das sind die Inhalte:

2. Februar: Einführung, Vorstellung, Programmübersicht

9. Februar: Rückblick und Loslassen

23. Februar: Übergang - an der Schwelle stehen

2. März: Ankommen und Gestalten

9. März: Abschluss, Ritual "Ermutigung"

Um Anmeldung bis zum 25. Januar wird gebeten per E-Mail an: Britta.Laubvogel@ekhn.de

Wer einen Vorgeschmack auf den Kurs bekommen möchte findet unter www.wetterau-evangelisch.de einen Film in dem Teilnehmende über ihre Erfahrungen berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare