agl_Kvwahl1_160621_4c_1
+
Mitglieder des neu gewählten Kirchenvorstands und des Wahlvorstands stoßen auf das Ergebnis an.

Deutlich höhere Beteiligung

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Der Vorstand der evangelischen Kirchengemeinde Friedberg kann für die Wahlen am vergangenen Wochenende eine Steigerung der Beteiligung um über 70 Prozent verzeichnen. Betrug die Wahlbeteiligung 2015 noch 10,78 Prozent, haben diesmal 18,47 Prozent der 4500 Wahlberechtigten teilgenommen.

Ein Grund für die höhere Beteiligung liege sicher in der größeren Briefwahl-Quote. Gewählt wurden alle 13 Kandidierenden des Wahlvorschlags sowie die beiden Jugendmitglieder. Dem Vorstand gehören jetzt folgende Personen an: Elenor Fritzsch, Dr. Christoph Gaukel, Bernd Günther, Tiam Hatami, Dr. Konrad Hesse, Reiner Lux, Martin Müller-Fay, Dunja Margraf, Ingrid Schäfer, Stephan Schneider, Dr. Bernhard Reitz, Ulrich Rentschler, Dr. Olaf Rieck, Elias Heidrich und Emma Westphal. Am Sonntag trafen sich in der Stadtkirche Mitglieder des Wahlvorstands mit einem großen Teil der Gewählten, um auf das Ergebnis anzustoßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare