Demenz-Telefon statt Treffen

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(pm). Am 23. November und wahrscheinlich auch weiterhin fällt der Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz des Diakonischen Werks Wetterau (DWW) aus. Wann das nächste Treffen stattfindet, hängt von der Entwicklung der Pandemie-Maßnahmen ab und wird rechtzeitig mitgeteilt. Für Rat und Hilfe im Leben mit Menschen mit Demenz - ganz besonders in dieser außergewöhnlichen Zeit - bietet Karin Stöcker, Bereichsleiterin Altenhilfe im DWW, gerne Telefongespräche an. Sie ist erreichbar unter der Rufnummer 0 60 31/72 52-0 sowie per E-Mail an karin.stoecker@ diakonie-wetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare