Dekanat macht digitale Synode

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Am kommenden Samstag, 20. März (ab 9 Uhr), trifft sich die Synode des Evangelischen Dekanats Wetterau zu ihrer Frühjahrstagung. Das Besondere: Die Synode findet zum ersten Mal rein digital per Zoom statt.

Ein thematischer Schwerpunkt der Synode wird der Vortrag von Matthias Blöser, Referent im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), zum Thema Rechtspopulismus sein. Dabei geht es um die Frage, wie Gemeinden Angriffen auf Staat und Kirche begegnen können. Daneben gibt es Berichte von der vergangenen Kirchensynode und einen Bericht von Präses Tobias Utter. Außerdem steht die Nachwahl eines Kirchensynodalen an.

Wie üblich startet auch die digitale Synode mit einem Gottesdienst, der über die Konferenzsoftware Zoom eingespielt und anschließend auf Youtube verfügbar ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare