Codier-Aktionen für Fahrräder

  • vonred Redaktion
    schließen

Friedberg/Bad Nauheim(pob). Die von der Polizei angebotenen Codier-Aktionen für Fahrräder erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit. Auch am Montag tummelten sich im Hof der Polizeistation Friedberg etliche Radler, um ihr Zweirad mit dieser individualisierten Markierung versehen zu lassen. Sie soll potenzielle Diebe abschrecken. Außerdem ist über den Code die Zuordnung zum Besitzer möglich.

Bei dem Termin am Montag klemmten die Polizisten 22 Räder unter das Codiergerät und informierten nebenbei noch über die richtige Sicherung von Fahrrädern und deren verkehrssichere Ausstattung.

Der nächste Codier-Termin steht bereits fest: Am Mittwoch, 16. September, besteht in Bad Nauheim die Möglichkeit, sein Fahrrad mit einem Code versehen zu lassen. Hierzu müssen Eigentumsnachweis und ein Ausweisdokument mitgebracht werden. Bei E-Bikes ist der Schlüssel für den Akku wichtig. Carbonräder können aufgrund der Materialeigenschaften nicht codiert werden.

Für die Codierung ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 0 60 31/60 14 25 einen Termin sichern. Während der Veranstaltung ist ein Mundschutz zu tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare