Bundesweiter Warntag am Donnerstag

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis(pm). Erstmals findet am kommenden Donnerstag, 10. September, ein bundesweiter Warntag statt. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die "Warnung der Bevölkerung" (eine Minute Heulton) zu sensibilisieren und auf die verschiedenen Warnmittel und auch auf die Alarmsignale aufmerksam zu machen.

Der Warntag wird um 10.30 Uhr mit der Auslösung der WarnApp "hessenWARN" eingeleitet. Es folgt um 11 Uhr eine bundesweite Warnung über alle in Hessen vorhandenen Warnmedien. Die Sirenen im Wetteraukreis können derzeit noch nicht mit dem Sirenensignal "Warnung der Bevölkerung" ausgelöst werden, daher wird stattdessen um 11.05 Uhr das Signal "Feueralarm" (eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen) zu hören sein. Um 11.55 Uhr erfolgt dann die "stille" Entwarnung auf "hessenWARN".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare