Bildungsbüro eröffnet

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Bildung als Querschnittsaufgabe - vom Kind bis zum Erwachsenen. Dafür wurde das erste kommunale Bildungsbüro des Wetteraukreises in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Wetterau eröffnet.

»Das im Zuge des Bundesprogramms ›Bildung integriert‹ eingerichtete Bildungsbüro ist ein Meilenstein bei der Entwicklung der Bildungslandschaft Wetterau«, erklärte Landrat Jan Weckler. Bildung sei ein wichtiger Standortfaktor und mit Blick auf aktuelle Herausforderungen ein unverzichtbarer Baustein.

Ziel ist laut Pressemitteilung des Kreises eine Vernetzung von kommunalen Bildungsangeboten. Hierzu sollen Angebote transparent gemacht und Informationen bereitgestellt werden. Akteure könnten sich bei Bedarf beim Bildungsbüro (Kontakt per E-Mail an bildungsbuero@wetteraukreis.de oder unter Telefon 0 60 31/83 66 00) melden, um Unterstützung bei Projektideen oder Vernetzungsmöglichkeiten zu bekommen.

»Im Sinne des lebenslangen Lernens sind wir gerne Partner des Bildungsbüros«, erklärte Daniel Schütz, Leiter der VHS Wetterau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare