Betrunkener wirft mit Flaschen

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Für Aufregung sorgte am Samstagmorgen ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Hanauer Straße. Der stark betrunkene Mann warf unter anderem Bierflaschen und viele andere Gegenstände aus einem Fenster in den oberen Stockwerken. Diese zerschellten zum Teil auf der Straße und an der gegenüberliegenden Hauswand. Mehrere Scheiben des Nachbarhauses gingen zu Bruch. Die Polizei sperrte die Straße, um Unbeteiligte nicht in Gefahr zu bringen. Der Mann ließ sich jedoch nicht beruhigen und seiner Zerstörungswut weiter freien Lauf. Er beschimpfte die Beamten. Letztlich hätten sie die Wohnungstür gewaltsam öffnen und den Randalierer in Gewahrsam nehmen müssen, teilt die Polizei mit. Der Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Den Rausch schlief der Mann dann in einer Zelle aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare