Betrunkener baut Unfall auf der A 5

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pob). Mit über zwei Promille hat ein 59-jähriger Audi-Fahrer am frühen Donnerstagmorgen einen Unfall auf der A 5 gebaut. Gegen 1.20 Uhr kam er in Richtung Frankfurt in der Baustelle bei Ober-Mörlen von der Fahrbahn ab. Sein Audi touchierte die Fahrbahntrennung. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1000 Euro.

Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest pustete der 59-Jährige 2,11 Promille, meldet die Polizei. Blutentnahme auf der Dienststelle sowie eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung folgten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare