HuF berät über mehr Wohnraum

  • Jürgen Wagner
    vonJürgen Wagner
    schließen

Friedberg (jw). Eine relativ kurze Tagesordnung haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzaussschusses abzuarbeiten, wenn sie am Mittwoch, 18. März, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathaus zusammenkommen. Berichte zum Start der Stabsstelle »Sauberes Friedberg« und zur Kasernen-Konversion stehen an, außerdem ein Antrag der CDU, die fordert, das Eigenkapital der Friedberger Wohnungsbau- gesellschaft aufzustocken, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Weitere Diskussionspunkte: die Zurückstellung der Einführung einer Zweitwohnungssteuer und zusätzliche Angaben auf den Stimmzettel der Kommunalwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare