Behördenbesuch nur mit Termin

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Wegen der Corona-Pandemie sind laut Landrat Jan Weckler weiterhin einige Einschränkungen für den Besucherverkehr der Kreisverwaltung nötig. Vor allem Behördenbesuche sind nur nach Terminvereinbarung möglich. Man wolle vermeiden, dass das Virus ganze Verwaltungsbereiche lahmlege.

Das System der Terminvereinbarung habe sich sehr bewährt. Viele Angelegenheiten könnten auch telefonisch oder online geregelt werden. Mitunter habe es aber Probleme gegeben, etwa in der Kfz-Zulassung. Dort könnten zwar bis zu 150 Termine pro Tag vergeben werden. Das reiche aber bisweilen nicht aus. Weckler: »Wir arbeiten mit Hochdruck daran, eine Online-Terminvereinbarung einzurichten. Dies soll die Situation ab dem 1. Juli weiter entspannen.« Termine für die Kfz-Zulassung gibt es für die beiden Folgetage unter Telefon 0 60 31/83 21 62.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare