Aufkleber weisen auf Situation von Frauen hin

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Wer am heutigen Montag auf der Friedberger Kaiserstraße etwas erledigt, wird wohl einige große, bunte Bodenaufkleber sehen. »Frauen wählt - Eure Stimme zählt!« oder »Frauen - systemrelevant, aber unterbezahlt!« ist da zu lesen. Das Wetterauer Aktionsbündnis macht zum heutigen Internationalen Frauentag mit einer groß angelegten Bodenaufkleber-Aktion auf die Rechte von Frauen und auf Benachteiligungen aufmerksam.

An zwölf Standorten werden hierfür Aufkleber zu verschiedenen Themen geklebt - etwa zur Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern, zum Recht auf ein gewaltfreies Leben oder zur Aufwertung von Pflegeberufen.

Die Aufkleber sind bis zum 15. März an folgenden Orten zu sehen: Nidda, Ortenberg und Ranstadt, in Karben vor dem Rathaus, der Neuen Mitte, dem Citycenter und dem Drogeriemarkt »dm«, in Bad Nauheim in der Fußgängerzone, vor der Gesamtschule Konradsdorf in Ortenberg sowie in Echzell, Florstadt, Reichelsheim und Wölfersheim, in Bad Vilbel und an verschiedenen Stellen in Friedberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare