»Atempause« in der Stadtkirche

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pm). Noch bis morgen findet in Frankfurt der 3. ökumenische Kirchentag statt. Wegen der Pandemie wird er überwiegend digital durchgeführt.

In Friedberg gibt es drei Präsenzgottesdienste anlässlich des Kirchentags: Die evangelische Kirchengemeinde lädt zur Atempause für heutigen Samstag, 10.30 Uhr, und zum Feierabendmahlsgottesdienst für 18 Uhr in die Stadtkirche ein. Gleichzeitig findet in der Marienkirche die Vorabendmesse ebenfalls zum Thema des Kirchentages statt. Für diese Messe ist eine Online-Anmeldung erforderlich (www.anmeldung.gottfried-wetterau.de). Im Sinne des Kirchentages sei es durchaus erwünscht, den Gottesdienst der anderen als der eigenen Konfession zu besuchen, teilt die Gemeinde mit.

Darüber hinaus lädt die ev. Kirchengemeinde ein, den Abschlussgottesdienstes am Sonntag um 10 Uhr digital im Fernsehen mitzufeiern. Er wird im ZDF übertragen. Der präsentische Gottesdienst in der Stadtkirche entfällt.

Unter dem Motto »schaut hin« werden beim Kirchentag kirchliche, soziale und politische Themen auf verschiedenen Foren behandelt. Das komplette Programm findet man online unter oekt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare