Archäologie-Karte neu aufgelegt

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (prw). Die Erlebniskarte »ArchäologieLandschaft Wetterau: Kelten - Römer - Mittelalter« ist in einer Auflage von 10 000 Exemplaren neu aufgelegt worden. In ihr ist eine Vielfalt von historischen Informationen zu besonderen Sehenswürdigkeiten im Landkreis übersichtlich zusammengefasst.

Auf der Faltkarte sind nicht nur die historischen »Leuchttürme« Kelten, Römer und Mittelalter mit Texten und Bildern vertreten, auch Hinweise zu besonders sehenswerten Naturschutzgebieten sowie historischen und landschaftlichen Themenrouten sind enthalten. Dazu gibt es Hinweise zu Führungen und Veranstaltungen und eine Auswahl der sehenswerten Museen im Kreis.

Auch zeigt die Karte, wo der Limes einst verlief, der fast 2000 Jahre nach seinem Bau zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Zwei Radwege und ein Erlebniswanderweg führen zu den schönsten Punkten. Zwei Radwege führen zu den Kelten, die imposante Hinterlassenschaften zwischen Bad Nauheim und Butzbach und zwischen Büdingen und Glauburg zurückgelassen haben.

Die Erlebniskarte gibt es kostenfrei bei allen Städten und Gemeinden, in der Kreisverwaltung, in Museen und Tourismus-Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare