Alkoholisierter Unfallverursacher zügig aufgespürt

  • vonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Eine Unfallflucht am Montagmorgen meldet die Polizei von der A 5 zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Ober-Mörlen. Gegen 8.25 Uhr war der Fahrer eines schwarzen BMW in Richtung Kassel unterwegs, als der Pkw ins Schleudern geriet und nach rechts in die Leitplanke krachte. Der offensichtlich alkoholisierte Fahrer wurde durch andere Verkehrsteilnehmer angesprochen, übergab sich und setzte sich kurz darauf wieder in sein erheblich beschädigtes Fahrzeug, um weiterzufahren.

Zeugen verständigten die Polizei.

Die Beamten spürten das Fahrzeug schließlich auf der Park- und Rastanlage Wetterau auf. Dessen Fahrer ein 35-Jähriger aus Ginsheim-Gustavsburg, stritt ab, gefahren zu sein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Um Zeugenhinweise bittet die Autobahnpolizei unter der Telefonnummer 0 60 33/70 43-50 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare