Aktionswoche via Telefon

  • vonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Die deutschlandweite Aktionswoche »Gut betreut in der Kindertagespflege« im Mai kann aufgrund der aktuellen Lage nicht so stattfinden, wie geplant. Das teilt das Diakonische Werk Wetterau mit.

Für die nächste Woche, vom 11. bis 15. Mai, wurden daher zusätzliche Sprechzeiten eingerichtet. Eltern können per Telefon mit der Fachberatungsstelle Kindertagespflege sprechen. Die Beraterinnen informieren über Betreuungsmöglichkeiten, den pädagogischen Konzepten der Tageseltern sowie zu deren Ausbildung und Prüfung. Interessierte Tageseltern können erfahren, welche Qualifizierung erforderlich ist.

Die Telefonsprechzeiten sind täglich von 9 bis 12 Uhr. Folgende Beraterinnen stehen zur Verfügung: Barbara Blum-Farnung für Bad Nauheim und Friedberg (0 60 31/7 25 21 36), Nicole Waldheim für Bad Vilbel, Niddatal, Wöllstadt und Rosbach (01 51/41 87 94 37) sowie Gabriele Jäger-Duda für Altenstadt, Büdingen, Glauburg, Kefenrod, Limeshain und Ortenberg (0 60 42/9 79 60 33) - oder E-Mail an kindertagespflege@ diakonie-wetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare