Ab morgen Party in Dorheim

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg-Dorheim (pm). Unter dem Motto »Dorheim - ganz entspannt« lädt der Vereinsring 1978 Dorheim in den Biergarten auf dem Festplatz am Kuhweidweg ein. Unter freiem Himmel kann gefeiert werden. Sollte die Corona-Inzidenz über 100 steigen, kann die Veranstaltung noch sehr kurzfristig abgesagt werden. Falls alles wie geplant stattfindet, dann geht es am morgigen Samstag um 14.

30 Uhr am Germaniabrunnen 29 mit dem Umzug der Kerbburschen und -mädels und dem Musikcorps los. Von 15 Uhr an ist das Veranstaltungsgelände geöffnet; die Coronaschutzverordnung gilt.

Das Musikcorps hat etwa um 16 Uhr seinen Auftritt, es folgt die Eröffnung von »Dorheim - ganz entspannt«. Mit Livemusik von »United Feeling« (Patrizia & friends) geht es um 17 Uhr weiter. Die Veranstaltung endet für diesen Tag um 21.30 Uhr. Alle Gäste müssen das Gelände bis 22.15 Uhr verlassen.

Weiter geht es am Sonntag, 5. September, um 11.30 Uhr, dann wird das Gelände wieder geöffnet. »Die Äppelquetscher« sorgen ab 13 Uhr, »Just Queen« ab 19 Uhr für Livemusik. Die Veranstaltung geht um 20 Uhr zu Ende. Alle Gäste müssen das Gelände bis spätestens 20.45 Uhr verlassen.

»Nach - coronabedingt - langen 18 Monaten ohne größere öffentliche Vereinsveranstaltungen im Dorf trauen wir uns nach intensiver Vorbereitung und behördlicher Genehmigung, eine Alternative zu unserer beliebten Zeltkerb Anfang September durchzuführen«, heißt es in einem Schreiben des Vereinsrings an die Dorheimer Haushalte. Es gelte ein Abstands- und Hygienekonzept. Wegen der Pandemie gibt es kein Festzelt, keine Karussells und nur ein eingeschränktes Essens- und Getränke-Angebot. Ein- und Ausgang sind getrennt, es besteht Maskenpflicht bis an den Tisch und auf dem Weg zur Toilette. Ein Geschirrspülmobil wird eingesetzt. »Unsere vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus verschiedenen Vereinen und Gruppen werden tagesaktuell getestet sein und Masken tragen«, heißt es weiter. Eintritt wird an beiden Tagen von Anfang an bis kurz vor Schluss erhoben. Wegen der Kontaktnachverfolgung ist am Eingang ein Formular auszufüllen oder die Luca-App zu nutzen. Personen aus dem gleichen Haushalt sitzen an einem Tisch, markierte Abstände sind einzuhalten. Die Personenzahl ist auf 500 begrenzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare