89-Jähriger Opfer von Trickdieb

  • VonRedaktion
    schließen

Friedberg (pob). Ein 89-jährigen Senior ist am Dienstag von einem Trickdieb am Konrad-Adenauer-Platz bestohlen worden. Gegen 11.45 Uhr war der Rentner von dem Täter angesprochen und darum gebeten worden, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Der hilfsbereite Mann holte seinen Geldbeutel heraus und tauschte das Geldstück gegen zwei andere. Erst zu Hause stellte der 89-Jährige fest, dass aus seinem Portemonnaie fast 500 Euro verschwunden waren.

Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen etwa 40 Jahre alten Mann mit kurzen, braunen Haaren gehandelt haben. Er habe sehr gebrochen Deutsch gesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare