83-Jähriger beim Geldwechseln bestohlen

  • Vonred Redaktion
    schließen

Friedberg (pob). Ein Trickdieb hat am Mittwochmorgen in der Ludwigstraße die Hilfsbereitschaft eines Seniors ausgenutzt. Als der 83-Jährige um 10.45 Uhr in Höhe des Discounters aus seinem Auto stieg, sprach ihn ein Mann an, fragte, ob er ihm zwei Euro wechseln könne. Der ältere Herr zückte seine Brieftasche, um nachzusehen. Der Fremde half bei der Suche im Münzfach der Börse und durchsuchte mit einem Finger das Kleingeld.

Plötzlich fiel die Brieftasche zu Boden. Der dunkel gekleidete Mann mit ausländischem Akzent hob sie auf und gab sie dem Senior zurück. Er bedankte sich für die Hilfsbereitschaft und ging in Richtung Innenstadt davon.

Kurz darauf bemerkte der 83-Jährige, dass alle Banknoten, mehrere Hundert Euro, fehlten und offenbar aus dem Portemonnaie gestohlen waren. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 0 60 31/60 10 um Hinweise auf die Identität des Diebes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare