Bald Winterpause

A 5-Raststätte nachts nicht erreichbar

  • vonred Redaktion
    schließen

Wetteraukreis(hed/pm). Die Erneuerung der A 5 zwischen den Anschlussstellen Ober-Mörlen und Friedberg geht in die nächste Phase - und macht dann Winterpause. Ab heute und bis voraussichtlich Donnerstag wird der rechte Fahrstreifen in Richtung Frankfurt zwischen 21 Uhr und 4 Uhr morgens gesperrt, um die bislang erforderliche Verkehrssicherung abzubauen. Auch die Zu- und Abfahrt der Raststätte Wetterau-West ist während dieser Zeit nicht möglich, teilt Hessen Mobil mit. Im Winter ruht die A 5-Baustelle.

Seit Ende Juli ist an der Anschlussstelle Ober-Mörlen die Einfahrt in Fahrtrichtung Süden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden momentan zur benachbarten Anschlussstelle Bad Nauheim umgeleitet. Aller Voraussicht nach Ende dieser Woche könne diese Sperrung wieder aufgehoben werden. Ab Montag, 23. November, soll dann an der Anschlussstelle Ober-Mörlen auch die Auffahrt in Richtung Kassel wieder möglich sein.

Im kommenden Jahr werden die Arbeiten fortgesetzt. Mit dem Abschluss der Gesamtmaßnahme sei voraussichtlich im Sommer 2021 zu rechnen. Der Bund gibt für die Sanierung des vier Kilometer langen A 5-Abschnitts zwischen Rosbach und Ober-Mörlen ca. 30 Millionen Euro aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare