15 400 Euro fürs Ehrenamt

  • VonRedaktion
    schließen

Wetteraukreis (pm). Mit insgesamt 15 400 Euro unterstützt das Land Hessen ehrenamtliche Initiativen im Wetteraukreis, teilt die hessische Landesregierung mit. Demnach kann die Eintracht Glauberg mit einer Förderung von 5400 Euro eine neue Vereinshomepage erstellen. 4000 Euro hat das Projekt »Ehrenamt im Breitensport« des Vereins Welle West Wetterau erhalten.

Mit 1500 Euro bezuschusst das Land eine Informationsveranstaltung des Arbeitskreises Demenz Wetterau und mit 4500 Euro das Projekt zur Mitgliedergewinnung des Deutschen Roten Kreuzes Wölfersheim.

Eine moderne Internetseite ist die digitale Visitenkarte - auch für Vereine. Die Seite der Eintracht Glauberg ist mittlerweile sehr in die Jahre gekommen. Nun will der Verein mit einer neuen Homepage eine zeitgemäße und attraktive Kommunikationsplattform schaffen. Sie soll zum einen neue Mitglieder und Übungsleiter gewinnen, zum anderen die Aktiven in den verschiedenen Abteilungen gezielt vernetzen und dadurch auch die ehrenamtliche Arbeit im Verein stärken. Der DRK-Ortsverein Wölfersheim ist dringend auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die den Katastrophenschutz, die aktive Arbeit im Sanitätsdienst oder das Jugendrotkreuz verstärken. Mit Hilfe der Fördermittel kann der Verein die Öffentlichkeitsarbeit intensivieren, einen Pavillon anschaffen und hochwertige Flyer, Plakate und Banner drucken lassen. Außerdem soll zum Ende des Jahres ein Fest für Helferinnen und Helfer für die ehrenamtliche Arbeit in der Corona-Krise stattfinden, die beispielsweise bei der Corona-Testung, im Impfzentrum oder im Katastrophenschutz geleistet wurde.

Das Ziel des Arbeitskreises Demenz Wetterau ist es, Betroffene, Angehörige und Interessierte über das Thema Demenz zu informieren, zu sensibilisieren und dazu beizutragen, die Krankheit aus der Tabuzone zu holen. Mit rund 100 ehrenamtlichen Mitgliedern ist der Verein mit Sitz in Büdingen aktiv.

WeWeWe - Welle West Wetterau geht seit 1999 einmal im Jahr als Veranstaltungsradio mit eigenem Programm on air. Neun Tage lang haben die Mitglieder des Vereins im Juli anlässlich des 175-jährigen Bestehens des TSV Butzbach auf einer eigenen UKW-Frequenz und per Webstream zum Thema »Ehrenamt im Breitensport« gesendet. Mit der Unterstützung des Landes hat WeWeWe in Reportagen, Diskussionsrunden und Beiträgen für das Ehrenamt geworben, das gerade im Sport durch die Corona-Pandemie massiv gelitten hat, und die Menschen in der westlichen Wetterau damit unterhalten, informiert und aufgeklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare