Massiver Inzidenz-Anstieg

135 neue Corona-Fälle

  • Christoph Agel
    VonChristoph Agel
    schließen

Wetteraukreis (agl). Am Wochenende sind die Zahl der Corona-Neuinfektionen und auch die Inzidenz in der Wetterau sprunghaft gestiegen. Von Freitag bis Sonntag sind laut Robert-Koch-Institut 135 neue Corona-Fälle registriert worden. Die Inzidenz stieg von 99,2 auf 119,9. Laut DIVI-Intensivregister - Stand Sonntagnachmittag - werden im Wetteraukreis drei Menschen wegen Covid-19 intensivmedizinisch behandelt, einer davon wird beatmet.

Wie die WZ berichtete, hatte die Inzidenz am Freitag noch ganz knapp unter der 100er-Marke gelegen, mit deren Überschreiten einige Einschränkungen einhergehen. Wie diese aussehen werden, will der Kreis heute bekanntgeben, die Maßnahmen sollen ab dem morgigen Dienstag greifen. Wahrscheinlich sind die Anwendung der 3 G-Regel auch in der Außengastronomie, Maskenpflicht im Unterricht, die allerdings in den ersten beiden Schulwochen sowieso gilt, zudem zusätzliche Kontaktbeschränkungen und schärfere Regeln, was die Anzahl von Besuchern bei Veranstaltungen betrifft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare