Unfallflucht nach Rangierunfall

  • schließen

Eine 68-jährige Limeshainerin ließ beim Rückwärtsfahren mit ihrem Pkw am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Hauptstraße die notwendige Sorgfalt außer acht. Sie stieß mit ihrem Ford C-Max gegen einen geparkten Ford Focus und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine 68-jährige Limeshainerin ließ beim Rückwärtsfahren mit ihrem Pkw am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Hauptstraße die notwendige Sorgfalt außer acht. Sie stieß mit ihrem Ford C-Max gegen einen geparkten Ford Focus und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte der Unfall beobachtet und das Kennzeichen der Unfallverursacherin festgestellt werden. Er informierte die Polizei. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare