Zusätzlich zum Erlös gibt’s einen Apfelbaum

  • schließen

Als Spendenempfänger der Benefizveranstaltung "Blue(s) statt Braun" im Stadener Park war diesmal der Förderkreis der Karl-Weigand-Schule (KWS) in Nieder-Florstadt ausgewählt worden.

Als Spendenempfänger der Benefizveranstaltung "Blue(s) statt Braun" im Stadener Park war diesmal der Förderkreis der Karl-Weigand-Schule (KWS) in Nieder-Florstadt ausgewählt worden.

Der Förderkreis der KWS wurde 1993 von engagierten Eltern aus der Taufe gehoben und begeht somit heuer sein 25-jähriges Bestehen. Grund genug für Bürgermeister Herbert Unger und Kulturbeauftragte Karola Backes-Richter, am Samstagabend einen Gutschein für einen Apfelbaum zu überreichen, der im Herbst im Schulgarten gepflanzt werden soll.

Am Abend des Blues-Festivals informieren Schulleitung, Lehrer und Förderkreisvorstandsmitglieder an einem Stand über die Arbeit der Schule. Ansprechpartnerinnen waren Michaela Geiger, Daniela Slabsche, Franziska Burkhard, Rochsane Mentes, Marianne Rösner-Messik, Silke Gebauer und Christiane Pfeifer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare