Sport-Union

Virtuelles Konzert ohne Kontakt

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Was haben wir jetzt zu tun, so ganz ohne Sommerkonzert? Diese Frage stellen sich die Musiker der Sport-Union Nieder-Florstadt. Die aktuelle Situation hat den Betrieb der Musikabteilung nahezu zum Stillstand gebracht. Was haben nun alle Mitglieder des Orchesters musikalisch zu tun, wenn kein Konzert in nächster Zeit stattfinden kann? Der Spruch »Not macht erfinderisch« hat sich nach Angaben der Vereinsmitglieder auch hier bewährt. »Durch spontane Einfälle und kluge Ideen konnten wir Musiker trotz ›Homeoffice‹ Präsenz zeigen«, teilte die Musikabteilung mit. So entstand ein zusammengeschnittenes Video der jeweiligen Orchesterstimmen aus dem Lied »Gangnam Style« von Psy. Ein virtuelles Konzert sozusagen ganz ohne Kontakt und vor allem ohne Dirigent, der statt des Dirigierens nun alle Tonmitschnitte feinsäuberlich aufeinander abgestimmt hat.

Ein weiteres Video, diesmal mit Michael Jacksons »Thriller«, sei bereits in Arbeit.

Organisatorisch hätten die Beteiligten alle Hände voll zu tun, da sie sich jetzt bereits Gedanken machen müssen, wie oder ob man zum Beispiel eine abgespeckte »Ersatz-Kerb« veranstaltet, ohne damit Hygienevorschriften oder den Spaß zu vernachlässigen.

Eine Kerb im klassischen Sinne werde es dieses Jahr nicht geben. Die »Ersatz-Kerb« ist für Sonntag, 13. September, geplant. Wie und in welchem Rahmen diese veranstaltet werde, sei allerdings noch ungewiss. Nähere Informationen möchten die Verantwortlichen der Musikabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt zeitnah bekanntgeben.

Die Videos der Musiker sind auf der Facebook-Seite der Musikabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare