dab_kirche_170621_4c
+
Zum Abschluss der Kirchenvorstandswahl gibt es eine Andacht im Pfarrhof.

Sieben »Alte«, sieben »Neue«

  • VonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Am 13. Juni war der Stichtag für die Kirchenvorstandwahl, die in Florstadt erstmals als reine Briefwahl und als Listenwahl durchgeführt wurde. Gewählt werden konnten alle 14 Kandidatinnen und Kandidaten. Die Wahlbeteiligung betrug 38,9 Prozent - die Zahl der Wählenden hat sich damit gegenüber der letzen Wahl vor sechs Jahren verdoppelt, wie die Evangelische Kirchengemeinde mitteilt.

Amtszeit beginnt im September

Um gewählt zu werden, waren mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen erforderlich. Alle Kandidatinnen und Kandidaten erreichten einen Anteil zwischen 72,9 und 88 Prozent der abgegebenen Stimmen. Der neue Kirchenvorstand, dessen Amtszeit am 1. September beginnt, besteht aus sieben wiedergewählten und sieben neugewählten Mitgliedern - elf Frauen und drei Männern.

Wiedergewählt wurden: Sybille Bernhard, Petra Claas, Ilona Lehr, Marina Scherer-Jung, Claudia Starck, Karin Walther und Horst Wißmer. Neu gewählt wurden: Regina Böning-Wolf, Ulrike Dillemuth, Cornelia Götz, Michael Mentes, Michael Muche, Doris Nies, und Jasmin Treut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare