hed_Sauberes_Florstadt_B_4c
+
Die Helfer der Ahmadiyya-Gemeinde haben mehrere Säcke voll Müll gesammelt.

Sauberes Florstadt

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Neun Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde haben sich am Samstag an der vom SPD-Ortsverein ins Leben gerufenen Aktion »Sauberes Florstadt« beteiligt. Etliche Plastikverpackungen oder Glasflaschen wurden eingesammelt. Das »Wildeste« war eine Radkappe, teilt Sprecher Najeeb Ahmed mit. Der Vorsitzende Muzaffar Ahmed betont, man sei der SPD dankbar für die Einladung zur Teilnahme.

»Wir sehen es als unsere religiöse Pflicht an, unsere schöne Stadt sauber zu halten.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare