Die im Frühjahr ausgefallenen Landratsehrungen holt der inzwischen pensionierte Dr. Hendrik Kamps nach und verteilt Bänder an (von links) Christian Gäck, Dietmar Repp, Adolf Roos, Mario Guth, Jan-Hendrik Rose, Laura Seipp, Bernd Findling, Thomas Müller, Marco Seipp, Hermann Schuck, Andreas Gäck und Burkhard Kammer. FOTOS: PM
+
Die im Frühjahr ausgefallenen Landratsehrungen holt der inzwischen pensionierte Dr. Hendrik Kamps nach und verteilt Bänder an (von links) Christian Gäck, Dietmar Repp, Adolf Roos, Mario Guth, Jan-Hendrik Rose, Laura Seipp, Bernd Findling, Thomas Müller, Marco Seipp, Hermann Schuck, Andreas Gäck und Burkhard Kammer. FOTOS: PM

Reger Austausch, viele Ehrungen

  • vonred Redaktion
    schließen

Florstadt/Wetteraukreis(pm): Mit Hygienekonzept, mit nur jeweils einem Vertreter von jedem Verein und reichlich Abstand im großen Ausstellungssaal des Geflügelzüchterheims "Hinkelstall" in Leidhecken konnte der Kreisverband Wetterau der Rassegeflügelzüchter dieser Tage seine Herbstversammlung abhalten.

Nachdem die Frühjahrsversammlung der Corona-Krise zum Opfer gefallen war, war der Informationsaustausch entsprechend üppig. Kreisverbandsvorsitzender Thomas Müller hatte nicht nur zahlreiche Ehrungen vorzunehmen und Errungenschaften der letzten Züchtersaison zu vergeben. Gemeinsam mit Dr. Hendrik Kamps wurden auch die Landratsehrungen für Kleintierzüchter nachgeholt.

Für Dr. Kamps, der die Züchterehrungen seit vielen Jahren aufseiten des Wetteraukreises begleitet hatte, hätte dieser traditionelle Termin zum letzten großen Highlight seines Berufslebens werden sollen, ehe er im Spätsommer in den Ruhestand ging. Doch Corona verhinderte dies.

Dankeschön an Werner Fischer

Sehr gerne war er deshalb der Einladung in den "Hinkelstall" gefolgt, um mit dem Kreisvorsitzenden Müller im Auftrag von Landrat Jan Wecker die Ehrenbänder zu verleihen. Für besondere züchterische Erfolge in der Region sowie auf Hessen- und Bundesebene wurden Richard Döll, Günther Schuffert, die Zuchtgemeinschaften Dönges und Kulik sowie Seipp und Firla, Christian Ewald, Horst Grölz, Christian Gäck, Dietmar Repp, Adolf Roos, Mario Guth, Jan-Hendrik Rose, Laura Seipp, Emma Schulz und Emely Schulz, Bernd Findling, Thomas Müller, Marco Seipp, Hermann Schuck, Andreas Gäck und Burkhard Kammer mit dem Ehrenband des Wetteraukreises ausgezechnet.

Müller richtete nach seinem ersten Jahr als neuer KV-Vorsitzender ein besonderes Dankeschön an seinen Vorgänger Werner Fischer und den gesamten Kreisvorstand. Die elf Vereine richteten neun Schauen aus. Die Ausstellungen in Wölfersheim und Reichelsheim mussten ausfallen.

Die Züchter waren sehr aktiv auf Schauen vertreten bis hoch zur Nationalen Bundessiegerschau in Hannover, wo Andreas Gäck (Schlesische Kröpfer) und die Zuchtgemeinschaft Seipp und Firla (Orpington) sogar Bundessieger stellten. Auf der Landesverbandsschau in Alsfeld errang man 19 Hessenbänder und 15 Hessenmeistertitel. Außerdem verteidigte man den Vorjahrestitel und wurde als Kreisverband erneut hessischer Kreismeister vor dem Kreisverband Hanau. Müller hielt Rück- und Ausblicke auf die Kreisverbandsschau, bezifferte Statistiken der ausgestellten Tiere und ermutigte die Vereine, die anstehenden Schauen mit dem Hygienekonzept durchzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare