»Muslime gegen Rassismus«

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Als Teil der bundesweiten Kampagne »Muslime gegen Rassismus« organisiert die Ahmadiyya-Gemeinde Florstadt eine Podiumsdiskussion. »Namhafte Gäste aus der Gesellschaft kommen virtuell zusammen, um über mögliche Lösungswege zu diskutieren, wie die Gesellschaft vom Rassismus befreit werden kann«, heißt es in der Ankündigung.

Am Mittwoch, 24. März, schalten sich um 18 Uhr zu: Rochsane Mentes, Leiterin der Koordinierungs- und Fachstelle »BuntErLeben«, Natalie Pawlik (SPD), Büroleiterin des Europaabgeordneten Udo Bullmann, Nasir Ahmad, Blogger, Publizist, Autor und Social-Media-Aktivist, Wirtschaftsgeographie-Professor Stefan Ouma und Iftikhar Ahmad, Imam, Theologe und Student der Germanistik und Philosophie.

Der Streaming-Link lautet: https://zoom.us/j/94192336269, der Kenncode ist: 112225.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare