dab_schreitz_080721_4c
+
Liesel Schreitz (†)

Liesel Schreitz gestorben

  • VonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Sie war über Jahrzehnte ein prägendes Gesicht der Sport-Union Nieder-Florstadt: Nun ist Liesel Schreitz im Alter von 83 Jahren gestorben.

Sie prägte den Verein, dem sie 1947 beitrat, vor allem im Turnbereich. 1957 war sie aktiv dabei, als die Gesangsabteilung die Operette »Verliebte Leute« präsentierte, und 2017 war sie als Gast dabei, als eine Gruppe der Turnabteilung das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin bereicherte. Dazwischen liegen 60 Jahre, die Liesel Schreitz als Aktive und Übungsleiterin bestritt, sich vor allem der Sparte Turnen anschloss und bereits im Alter von 20 Jahren dort im Abteilungsvorstand Verantwortung übernahm. Von 1982 bis 1998 leitete sie die Abteilung und erhielt 1998 bei der 100-Jahr-Feier des Vereins den Dankesbrief des Turngaus. Engagiert hat sie sich darüber hinaus bei Prellball, Damengymnastik und als Kassiererin im Hauptvorstand. Zu erwähnen ist auch die Initiierung und Übernahme von Verantwortung bei der Seniorengymnastik, die sie bis 2004 aktiv betrieben hat.

Immer gut informiert und am Puls der Zeit beteiligte sich Liesel Schreitz bis zum Schluss am Vereinsleben und fehlte als Ehrenmitglied bei keiner wichtigen Veranstaltung. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare