Informationen zur Ernte

  • schließen

Welche Weizensorten konnten im trockenen Sommer in der Wetterau am besten Punkten? Welche Sorten trotzten der Hitze? Bei welcher Sorte sind die Ernteeinbußen am größten? Diese Fragen werden im diesjährigen Erntegespräch des Vereins für landwirtschaftliche Fortbildung (VLF) Wetterau besprochen. Das Gespräch beginnt am Donnerstag, 23. August, 19 Uhr im Bürgerhaus in Nieder-Florstadt. Experten vom Landesbetrieb Landwirtschaft (LLH) Hessen, der Raiffeisen-Warenzentrale (RWZ) sowie Vertreter der heimischen Mühlen werden über die diesjährigen Ernteergebnisse sprechen sowie Sortenempfehlungen für die Herbstaussaat geben.

Welche Weizensorten konnten im trockenen Sommer in der Wetterau am besten Punkten? Welche Sorten trotzten der Hitze? Bei welcher Sorte sind die Ernteeinbußen am größten? Diese Fragen werden im diesjährigen Erntegespräch des Vereins für landwirtschaftliche Fortbildung (VLF) Wetterau besprochen. Das Gespräch beginnt am Donnerstag, 23. August, 19 Uhr im Bürgerhaus in Nieder-Florstadt. Experten vom Landesbetrieb Landwirtschaft (LLH) Hessen, der Raiffeisen-Warenzentrale (RWZ) sowie Vertreter der heimischen Mühlen werden über die diesjährigen Ernteergebnisse sprechen sowie Sortenempfehlungen für die Herbstaussaat geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare