Immer für andere da

  • schließen

Emmy Schenk feiert am heutigen Samstag, 23. März, im Gemeindehaus der evangelischen Kirche von Stammheim mit Verwandten, Freunden und Bekannten in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ihren 80. Geburtstag.

Emmy Schenk feiert am heutigen Samstag, 23. März, im Gemeindehaus der evangelischen Kirche von Stammheim mit Verwandten, Freunden und Bekannten in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ihren 80. Geburtstag.

In Köppern geboren, in Assenheim ihre Kind- und Schulzeit verbracht, begann sie im Juni 1964 eine Lehre als Bürogehilfin beim Kreisbauernverband in Friedberg. Bald wurde sie auch in der Arbeit für die Landjugend aktiv. Sechs Gruppen betreute sie damals. Der damalige Kreislandwirt Hans Seiboldt bat sie 1972, die Geschäftführung des Vereins für Landwirtschaftliche Fortbildung (VFL) zu übernehmen. Vier Jahre später war sie auch für die Geschäftsstellen in Büdingen, Nidda und Schotten zuständig. Für den VFL in Friedberg war sie insgesamt 41 Jahre tätig, ehe sie im Alter von 74 Jahren die Verantwortung in jüngere Hände legte. Jedes Jahr organisierte Emmy Schenk neben der anfallenden Arbeit im Büro Ausflugsfahrten für die VFL, die auch ins Ausland führten und bei den Mitgliedern sehr beliebt waren.

In Stammheim engagierte sie sich in der evangelischen Kirchengemeinde, als Dr. Karin Weisswange als Pfarrerin tätig war. Zehn Jahre arbeitete sie erfolgreich als Pfarramtssekretärin. Seit fünf Jahren arbeitet sie mit großem Engagement für den Frauenkreis der evangelischen Kirche. Große Freude bereitet ihr auch ihre ehrenamtliche Arbeit im Florstädter Pflegeheim der Awo. Hier liest sie den Senioren regelmäßig Geschichten vor und spielt, sehr zur Freude der Teilnehmer, auf ihrem Akkordeon Lieder zum Mitsingen.

Emmy Schenks große Liebe und Fürsorge gilt ihrer Familie, besonders den fünf Enkeln und drei Urenkeln. (Foto: pv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare