Grünabfälle werden abgeholt

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pm). Baum-, Hecken-, Strauchschnitt und sonstige Grünabfälle aus Hausgärten werden von der Firma Gittner wieder kostenlos abgeholt: am Mittwoch, 22. April, in Nieder- und Ober-Florstadt, am Donnerstag, 23. April, in Leidhecken, Nieder-Mockstadt, Staden und Stammheim. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Grünabfälle bis zu einem Volumen von zwei Kubikmetern sind zu bündeln oder in Kartons oder Papiersäcken zu verpacken. Das jeweilige Bündel darf nicht schwerer als 20 Kilo und nicht länger als einen Meter sein. Außerdem darf es keine Äste enthalten, die dicker als fünf Zentimeter sind. Die Kartons und Papiersäcke müssen am Abfuhrtag ab 6 Uhr vor dem Grundstück geordnet bereitstehen.

Die Verwaltung weist darauf hin, dass weder Säcke noch Behälter aus Kunststoff oder vergleichbaren Materialien zugelassen sind. Außerdem leeren die Müllwerker keine Kunststoffbehälter oder Plastiksäcke, die mit Grünabfällen befüllt sind. Wegen der Corona-Krise sind im Rathaus derzeit keine Papiersäcke erhältlich. Die Stadt bittet darum, sich im Baumarkt nach Papiersäcken zu erkundigen oder auf Kartons zurückzugreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare