Der Nikolaus hat die Geschenke gebracht, verteilen werden sie (v. l.): Daniel Grünewald, Nils Henkel und Lukas Nagel. FOTO: PV
+
Der Nikolaus hat die Geschenke gebracht, verteilen werden sie (v. l.): Daniel Grünewald, Nils Henkel und Lukas Nagel. FOTO: PV

Geschenke gibt’s auch ohne Fest

  • vonred Redaktion
    schließen

Florstadt(pm). Am Sonntag war es auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Florstadt so weit: Der Nikolaus stand vor der Tür. Auch wenn die Feuerwehr dieses Jahr auf ihr traditionelles Nikolausfest verzichten musste, gab es dennoch eine kleine Überraschung für die Kinder der Jugendfeuerwehr und der Bambinigruppe. Die fleißigen Laternenbastler aus dem Kindergarten "Nachtweide", welche die Fensterfront des Feuerwehrhauses mit zahlreichen und individuellen Laternen verschönert hatten, wurden ebenfalls nicht vergessen und vom Nikolaus beschenkt.

Im Vorfeld hatte der Nikolaus bei der Beschaffung der Geschenke Unterstützung vom Feuerwehrverein erhalten. Auch beim Überbringen der Geschenke ließ sich die Feuerwehr nicht lumpen und überreichte jedem Kind das Geschenk persönlich, selbstverständlich unter Wahrung des Sicherheitsabstands in Zeiten von Corona.

Die Feuerwehr hofft, dass im nächsten Jahr alle gemeinsam den Nikolaus wieder wie gewohnt am Feuerwehrhaus begrüßen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare