Mit Freude auch in den Sommerferien zur Schule

  • schließen

Die vom Förder- und Betreuungsverein der Grundschule Stammheim veranstalteten Sommerferienspiele waren mit 17 Teilnehmern wieder gut besucht. Unter der Verantwortung von Andrea Uhl, Uschi Seip, Nicole Andräs, Pamela Treutel und Nicole Seip verbrachten die Kinder fünf abwechslungsreiche Tage in der Betreuungsschule. Dem Wetter entsprechend wurde auf dem Schulhof ein Rasensprenger aufgestellt, Wasserpistolen mitgebracht, Obstsalat und Cocktails hergestellt sowie gebacken, gebastelt und gespielt.

Die vom Förder- und Betreuungsverein der Grundschule Stammheim veranstalteten Sommerferienspiele waren mit 17 Teilnehmern wieder gut besucht. Unter der Verantwortung von Andrea Uhl, Uschi Seip, Nicole Andräs, Pamela Treutel und Nicole Seip verbrachten die Kinder fünf abwechslungsreiche Tage in der Betreuungsschule. Dem Wetter entsprechend wurde auf dem Schulhof ein Rasensprenger aufgestellt, Wasserpistolen mitgebracht, Obstsalat und Cocktails hergestellt sowie gebacken, gebastelt und gespielt.

Ein Ausflug ging nach Frankfurt in den Heinrich-Kraft-Park zum dortigen Abenteuerspielplatz. Dazu war die Gruppe, wie immer, mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Der zweite Ausflug wurde als Wanderung angeboten und hatte den Tennisclub in Nieder-Florstadt zum Ziel. Dort wurden die Grundschüler von einer Tennislehrerin und einem Tennislehrer in die Grundzüge der Sportart eingeführt. "Vielleicht hat ja der eine oder die andere dabei ein neues sportliches Betätigungsfeld entdeckt", sagen die Betreuerinnen.

Insgesamt zogen sie ein äußerst positives Resümee der Woche, da es allen Kindern Spaß gemacht habe und viele in den Herbstferien wieder an den Ferienspielen teilnehmen wollen, die wie gewohnt in der ersten Ferienwoche stattfinden. (Foto: pv)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare