Wer 7 von 13 Spielen gewinnt, hat gut lachen (v. l.): Die "Fantastischen Vier" Max Fritzel, Tobias Kling, Tizian Silberzahn und Felix Kern machen ihrem Namen alle Ehre.
+
Wer 7 von 13 Spielen gewinnt, hat gut lachen (v. l.): Die »Fantastischen Vier« Max Fritzel, Tobias Kling, Tizian Silberzahn und Felix Kern machen ihrem Namen alle Ehre.

»Fantastische Vier« gewinnen »Zwiwwelspiele«

Florstadt-Nieder-Mockstadt (cat). Die »Fantastischen Vier« haben am Sonntag die neueste Auflage der »Zwiwwelspiele« des SC Germania gewonnen. Zum Gaudi-Turnier auf den Sportplatz waren nicht nur 13 Mannschaften angetreten. Auch die Ortsbevölkerung erfreute sich am guten Wetter, an gegrillten Haxen und Hähnchen sowie dem Kuchenbüfett.

Mit riesigem Abstand sicherten sich Max Fritzel, Felix Kern, Tobias Kling und Tizian Silberzahn den Gesamtsieg. Sie waren als Gesandtschaft der Fußballspielgemeinschaft Nieder-Mockstadt/Stammheim angetreten und konnten sieben der 13 Spielstationen für sich entscheiden. Am Ende standen für das Quartett gerade einmal 27 Punkte zu Buche. »Team Philipp« kam mit drei Spielstationtriumphen und 53 Zählern auf Platz zwei. Rang drei ging an den Spielausschuss der SG Nieder-Mockstadt/Stammheim, die als »Die Meistermacher« 56 Punkte erreichten und sich über eine gewonnen Spielstation freuten. Die drei Erstplatzierten bekamen als Siegprämie Gutscheine für den »Getränketower«, die noch am selben Nachmittag verzapft wurden.

Nur um einen Punkt am Treppchen vorbei schrammten »Die Legends« auf Platz vier (56 Punkte). Dahinter rangierten der Schützenverein (63), die Gruppe GAMP der Landfrauen (71), »Die Spontanen« (80), die »Vier Amükos« (84) und die Elterngruppe NiMo (87). Viel Ideenreichtum bewiesen die Organisatoren um Philipp Hetterich, die die unterschiedlichsten Staffelläufe sowie die Bierkistenwanderung, die lebende Zielscheibe, den blind zu durchfahrenden Schubkarrenparcours oder das Sortieren von Gummibärchen nach Farben äußerst amüsant präsentiert hatten. (Foto: Lutz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare