Erster Workshop der "Kraniche"

  • vonred Redaktion
    schließen

Florstadt(pm). Der Kunst- und Kulturkreis "Kraniche" versucht sich, nach der coronabedingten Absage der Kunstausstellung, auf die aktuellen Gegebenheiten einzustellen und plant einen ersten Workshop für Samstag, 12. September. von 10 bis 16 Uhr Schwerpunkte werden Töpfern, Pastell- und Aquarell-Malerei sein. Der Workshop findet in der dem Restaurant Schloss Ysenburg zugehörigen Scheune in Staden statt. Eingeladen sind kunstinteressierte Jugendliche und Erwachsene. Kenntnisse sind nicht erforderlich, sie werden gemeinsam erarbeitet.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Alle notwendigen Materialien und auch Getränke werden von den "Kranichen" kostenlos zur Verfügung gestellt. Mittags wird vom Restaurant Schloss Ysenburg ein Imbiss für 10 Euro angeboten. Die Teilnahme ist freiwillig.

Anmeldung bei Bernd Raab, Tel. 0 60 47/51 84 sowie 01 71/2 42 63 36 oder per E-Mail an info@kraniche-florstadt.de.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss mitgebracht werden. Desinfektionsmittel stehen nach Angaben der Organisatoren zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare