Dreimal Yoga im Park

  • schließen

Während der Sommerferien bieten die Stadt und der Verkehrsverein Staden erneut Yoga im Park an. Morgen und an den beiden darauffolgenden Mittwochabenden wird ab 18 Uhr auf der Wiese in der Nähe der Kindertagesstätte unter der Leitung von Yogalehrerin Brigitte Fischer geübt. Angeboten wird Hatha-Yoga, dabei übernimmt der Übende Verantwortung für sich und seine Gesundheit. Atemübungen, An- und Entspannungsübungen gehören genauso dazu wie abwechslungsreiche Asanas, die bei Stress, Rücken- oder Kopfschmerzen helfen können.

Während der Sommerferien bieten die Stadt und der Verkehrsverein Staden erneut Yoga im Park an. Morgen und an den beiden darauffolgenden Mittwochabenden wird ab 18 Uhr auf der Wiese in der Nähe der Kindertagesstätte unter der Leitung von Yogalehrerin Brigitte Fischer geübt. Angeboten wird Hatha-Yoga, dabei übernimmt der Übende Verantwortung für sich und seine Gesundheit. Atemübungen, An- und Entspannungsübungen gehören genauso dazu wie abwechslungsreiche Asanas, die bei Stress, Rücken- oder Kopfschmerzen helfen können.

Interessierte sollten eine Matte, ein Kissen und ein Getränk mitbringen, außerdem eine Decke, warme Socken und bequeme Kleidung. Parkmöglichkeiten gibt es am Bürgerhaus oder am Sportplatz. Um eine Spende wird gebeten, sie soll dem Verkehrsverein für die Pflege des Parks zukommen. Mehr Infos gibt es bei Brigitte Fischer, Tel. 0 60 35/47 64, E-Mail: zwei.fischers@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare