Blumen und Geschenke für Senioren

  • schließen

Der CDU-Stadtverband besuchte mit seinem Ehrenvorsitzenden Wolfgang Schulz und den CDU-Vorstandsmitgliedern Ulrike Kummer und Günter Schmidt sowie Brigitte Schulz das Senioren- und Pflegeheim Marie-Juchacz. Wie bereits in den vergangenen Jahren schlossen sich auch diesmal wieder der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz und seine Gattin Brunhild Künstler-Dietz der Gruppe an.

Der CDU-Stadtverband besuchte mit seinem Ehrenvorsitzenden Wolfgang Schulz und den CDU-Vorstandsmitgliedern Ulrike Kummer und Günter Schmidt sowie Brigitte Schulz das Senioren- und Pflegeheim Marie-Juchacz. Wie bereits in den vergangenen Jahren schlossen sich auch diesmal wieder der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz und seine Gattin Brunhild Künstler-Dietz der Gruppe an.

Unter Führung der Senioren-Betreuerin Rosemarie Meinig besuchte die Gruppe die Heimbewohner, wünschte allen ein gutes neues Jahr und überreichte einen Blumengruß sowie ein kleines Geschenk. "Wie schön, dass Sie uns am heutigen Neujahrstag wieder aufsuchen, wir haben sie schon erwartet", wurden die Besucher von Bewohnern freudig begrüßt.

Mit großer Dankbarkeit nahmen die Seniorinnen und Senioren die persönlich überbrachte kleine Gabe, die guten Wünsche und eine Blume von Günter Schmidt entgegen und freuten sich besonders darüber, dass auch der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz und seine Frau sich die Zeit genommen haben, sie im Marie-Juchacz-Heim aufzusuchen. Wie alle anderen empfand auch die mit 98 Jahren älteste Heimbewohnerin den Besuch als willkommene Abwechslung.

"Für die CDU-Florstadt ist es eine Herzensangelegenheit, den Seniorinnen und Senioren mit unserem Besuch zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind", meinte der Stadtverbands-Ehrenvorsitzende Wolfgang Schulz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare