Betrunken vom Roller gestürzt

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pob). Für einen 66-jährigen Wetterauer endete am Sonntag der Sturz von seinem Roller mit einer Blutentnahme auf der Wache. Gegen 16.20 Uhr hatten Zeugen die Polizei gerufen, weil der Mann im Nieder-Mockstädter Dorfwiesenweg gerade von seinem Kleinkraftrad gefallen sei und eine starke Alkoholfahne habe. Nachdem der Mann sich wieder aufgerappelt hatte, verhinderten die Umstehenden die Weiterfahrt: Sie nahmen ihm den Schlüssel weg. Der kurz darauf von der Polizei durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,2 Promille an. Der Mann musste mit zur Dienststelle und eine Blutprobe abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare