Betrunken gegen Laterne geknallt

  • vonRedaktion
    schließen

Florstadt (pob). Betrunken, mit 2,3 Promille Alkohol im Blut, ist der Fahrer eines roten Nissans am Sonntag gegen einen Laternenmast geprallt. Im Kreisverkehr in der Niddastraße verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf seiner Fahrt aus Richtung Messeplatz zur Hauptstraße kam der 40-Jährige gegen 18.55 Uhr in der ersten Ausfahrt nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmast.

Weder der Fahrer noch die weiteren drei Personen im Fahrzeug verletzten sich. Der Schaden an der Laterne beträgt nach Polizeiangaben etwa 2500 Euro, am Nissan sind es rund 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare