17-Jährige leicht verletzt

  • schließen

Am Dienstag ist eine 17-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad gestürzt. Wie die Polizei berichtet, war die Straße wegen des Regens rutschig, weswegen die 17-Jährige aus Nidda von der A 45 aus Gießen kommend an der Anschlussstelle zur B 275 die Kontrolle über ihr Zweirad verlor. Sie stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur Untersuchung in die Klinik. Am Krad entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Am Dienstag ist eine 17-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad gestürzt. Wie die Polizei berichtet, war die Straße wegen des Regens rutschig, weswegen die 17-Jährige aus Nidda von der A 45 aus Gießen kommend an der Anschlussstelle zur B 275 die Kontrolle über ihr Zweirad verlor. Sie stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur Untersuchung in die Klinik. Am Krad entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare