+

Sachbeschädigung

In der Nacht: Offenbar Eiscafé in Echzell beschossen

  • schließen

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte die Glasfront einer Eisdiele in Echzell beschädigt. Alles deutet auf den Einsatz einer Schusswaffe hin. Die Anwohner machten zudem eine Beobachtung.

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag vermutlich auf ein Eiscafé in Echzell geschossen. Das teilt die Polizei Friedberg mit. Anwohner nahmen gegen 0.25 Uhr in der Hauptstraße Knallgeräusche wahr. Als sie dem Lärm auf den Grund gehen wollten, sahen sie nur noch einen weißen Fiat Panda davonfahren, dessen Kennzeichen verdeckt waren. Einer der Insassen schoss mit einer nicht bekannten Waffe auf die Glasfront eines Eiscafé in der Hauptstraße, vermutet die Polizei. Die Scheibe war jedenfalls äußerlich beschädigt, und die Beamten stellten Patronenhülsen und Projektile sicher, die nun weiter untersucht werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Zeugen gesucht

Wer kann etwas zu dem Vorfall, dem weißen Fiat Panda, seinen Insassen oder zu einem möglichen Hintergrund der Tat  sagen? Die Polizei in Friedberg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06031/6010.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare