+

Ferienspaß bei den Kleingärtnern

  • schließen

Ein Tag und eine Nacht bei den Kleingärtnern in Nieder-Wöllstadt erlebten kürzlich mehrere Ferienspielkinder. Wieder einmal waren alle Plätze vergeben. Nach dem Aufbau des Zeltes begann die altbekannte "Gartenolympiade". Dabei konnten die Kinder ihr Geschick und ihr Wissen um die Umwelt unter Beweis stellen. Am Abend gab es die leckeren Garten-Burger. Derart gestärkt wurden Ballonkarten gebastelt, die im Anschluss an Heliumballons gebunden in den Abendhimmel stiegen. Im Anschluss fand die Nachtwanderung statt. Wegen der Trockenheit wurden keinen Fackeln verwendet, sondern der Weg war mit LED-Knicklichtern ausgelegt worden. Nach der Rückkehr wurden noch Laugenbrezeln verzehrt und Gruselgeschichten am Lagerfeuer erzählt. Am Morgen gab es ein üppiges Frühstück. Im Anschluss wurden die Sieger der Gartenolympiade geehrt; alle Kinder bekamen ein kleines Geschenk und einen Eisgutschein fürs Sommerfest. Dann wurden die Zelte abgebaut und alle Kinder abgeholt. "Bis nächstes Jahr. Wir freuen uns schon auf euch", sagte ein Betreuer. (Text/Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare