Die Kinder haben auf dem Spielplatz an der Usa in Friedberg gespielt, als sich der Unbekannte vor ihnen entblößte.
+
Die Kinder haben auf dem Spielplatz an der Usa in Friedberg gespielt, als sich der Unbekannte vor ihnen entblößte.

An der Usa

Exhibitionist onaniert vor Mädchen auf Friedberger Spielplatz

Auf einem Spielplatz in Friedberg hat sich ein Exhibitionist vor zwei Mädchen entblößt und onaniert. Anschließend flieht er.

Zwei zehnjährige Mädchen haben laut Polizei an Karfreitag gegen 15 Uhr neben dem an der Usa gelegenen Spielplatz (Verlängerung der Gebrüder-Lang-Straße) am Wasser gespielt. Auf der anderen Flussseite bemerkten sie einen älteren Mann. Dieser hat sich nach Polizeiangaben dann vor ihnen entblößt und angefangen, zu onanieren.

Als die beiden Kinder eine Erwachsene auf den Mann aufmerksam machen wollten, sei dieser mit einem grauen Fahrrad mit orangen Streifen davongefahren. 

Exhibitionist in Friedberg: Polizei fahndet nach Unbekanntem

Die Freundinnen liefen nach Hause und berichteten ihren Eltern von dem Exhibitionisten. Diese verständigten die Polizei. Die Beamten konnten den Unbekannten aber nicht mehr antreffen. Auch ergaben Befragungen von Spaziergängern keine weiteren Hinweise auf dessen Identität.

Der Exhibitionist wird als 50 bis 60 Jahre alter und etwa 1,70 Meter großer Mann beschrieben. Er habe eine blaue Jogginghose (Adidas-Streifen) und eine grün-graue Jacke getragen. Die Kripo in Friedberg bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 0 60 31/60 10 bei den Ermittlern zu melden.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels stand, die Mädchen hätten auf dem Spielplatz gespielt. Das hat die Polizei inzwischen auf WZ-Anfrage korrigiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare