Engagement und herausragende Noten

  • vonRedaktion
    schließen

Für ihren besonderen Einsatz im Schulsanitätsdienst der Solgrabenschule wurden Tamina Jerebic (Klasse 10d), Ben Burkhard (9d) und Calvin Gasbarra (9d) geehrt. Stellvertretender Schulleiter Marc Englert und Fördervereinsvorsitzende Angela Gödicke unterstrichen dieses besondere Engagement. Ebenso würdigten sie den Einsatz von Maximilian Mulack (10d) und Seymen Kivrak (10d) innerhalb der Schülerfirma Sofi.

Bei den Klassenbesten-Ehrungen freute sich die Schule über den Lions Club Bad Nauheim, der sich für eine besondere Auszeichnung angekündigt hatte. Jugendreferent Joachim Berger überreichte jedem Absolventen einen Gutschein und würdigte im besonderen Maße das gute Abschneiden des Jahrgangs.

Im praxisorientierten Bildungsgang und mit einem qualifizierten Hauptschulabschluss wurden Enisa Zahitovic und Ben Burkhard (beide 9d) geehrt. Sie haben einen Notendurchschnitt von jeweils 1,7, Luka Pilipovic (9e) hat einen Schnitt von 1,9 und Volkan Köse (9f) einen von 1,8 erreicht.

Für den Mittleren Bildungsgang und mit einem qualifizierten Realschulabschluss ragten Luca Perz 10a mit einem Notendurchschnitt von 1,4, Luis Müller-Berghaus und Ermin Zahitovic (beide 10b) mit 1,5 sowie Pascal Labordus (10c) und David Marzluf (10d) jeweils mit einem Schnitt von 1,7 heraus.

Alle Klassenbesten mit einer eins vor dem Komma und weitere sehr gute Abschlüsse in den einzelnen Klassen verdeutlichten das intensive Arbeiten in kleinen Gruppen in der Corona-Zeit. pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare